Hecklader

Hecklader für Drei-Punkt-Betrieb.

Der Hecklader ist die Alternative zum Frontlader bei häufig wechselnden Schleppern. Er ist universell für den Drei-Punkt-Betrieb ausgerüstet und kann in verschiedenen Grössenordnungen geliefert werden. Es ist auch möglich den Lader an die Fronthydraulik anzubauen, wo er z.B. bei der Ballenverladung wesentliche Vorteile gegenüber einem Frontlader hat.

Es gibt die Möglichkeit den Hecklader mit verschiedenen Werkzeugen auszustatten um ein universelles Arbeitsgerät zu erhalten.

Typen P 30, 40, 50, 60, 70, 80, 100

Reichweite von 2,20 bis 3,60 Meter

Erf. Traktorleistung zwischen 20 und 120 PS

Anbau an Schlepper-Drei-Punkt-Hydraulik

Nutzlast zwischen 200 und 1000kg

Antrieb mittels Schlepperhydraulik oder Ölpumpe und Tank

Werkzeuge 1 Schaufel, Dunggabel, Rundballengabel

Werkzeuge 2 Palettengabel, Kroko-Gabel, Holzgabel

 

 Hecklader im Praxiseinsatz beim Ballenladen:

Themenzuordnung: 
  • Forstgeräte
  • Greifer
  • Holzspalter
  • Kegelspalter
  • Palettengabel
  • Pelletofen
  • Rückewagen
  • Seilwinden
  • Bagger
  • Bagger-Zubehör
  • Brennholzherstellung
  • Erdgreifer
  • Frontladergeräte
  • Holz transportieren
  • Holzernte
  • Holzgreifer
  • Kran-Hydraulik
  • Lader
  • Landtechnik
  • Notstromtechnik
  • Steingreifer