Kaminholz-Greifer

Spezialgreifer für die Verladung von Kaminholz-Scheite.

Greifpolypen werden für die Verladung und den Transport von Kurz- und Kaminholz eingesetzt. Der Greifer für Brennholzhändler - reduziert lästige Handarbeit und erhöht die Effektivität.  Die ideal Wahl für Ladekräne Durch die kompakte Form ist der Mehrschalen-Kaminholz-Greifer besonder geeignet zum Anbau an kleinen und mittleren Lade- und Stückgutkränen. Durch die spezielle Bauform ist der Greifer leichter als gewöhnliche Polypgreifer, aber dennoch sehr robust im Einsatz. Kaminholz-Umschlag Die mehrarmigen Hydraulikgreifer sind die geeignetste Greiferform für den Umschlag von fertig gesägtem Kamin- und Brennholz. Sie können an Kränen, kleinen und mittleren Baggern, sowie verschiedenen Ladern verwendet werden. Drehvorrichtung Die Mehrschalengreifer können mit einer Drehvorrichtung ausgerüstet werden und zwar sowohl manuell als auch hydraulisch betätigt. Aufhängung nach Mass. Die Verbindung zwischen der Drehvorrichtung des Greifpolyps und dem Trägergerät wird pendelartig wie eine Kardangelenk angelegt, wodurch ein auspendeln in alle 4 Richtungen sichergestellt wird. Die Aufhängungen können nach Maß passend zu jedem Gerät hergestellt werden.

Typen PLS / PLL / PLXL

Schalen-/Zähnezahl  5

Inhalt 200 - 400 Liter

Ausführungen Greifarme für Kurzholzverladung

Hubleistung 1.000 - 5.000kg

Arbeitsdruck 200 / 250 bar

Eigengewicht 100 - 330 kg  

 

Themenzuordnung: 
  • Forstgeräte
  • Greifer
  • Holzspalter
  • Kegelspalter
  • Palettengabel
  • Pelletofen
  • Rückewagen
  • Seilwinden
  • Bagger
  • Bagger-Zubehör
  • Brennholzherstellung
  • Erdgreifer
  • Frontladergeräte
  • Holz transportieren
  • Holzernte
  • Holzgreifer
  • Kran-Hydraulik
  • Lader
  • Landtechnik
  • Notstromtechnik
  • Steingreifer