Hydraulische Rotatoren

Endlos drehbare Rotatoren mit Zapfen oder Flansch.

Wir bieten das komplette Sortiment an modernen hydr. Drehköpfen für den kleinen Ladekran bis zum grossen Forwarder. Je nach Einsatzgebiet und Greifer gibt es die Rotatoren mit Flansch oder Zapfenanschluss. Das Spektrum umfaßt Drehköpfe von 1 - 16t, die Geräte sind ISO9001 zertifiziert und werden im Forst-, Bau- und Industriebereich eingesetzt. Für den Betrieb müssen die Rotatoren mit einem Kreuz-Gelenk-Pendel hängend am Trägergerät aufgehängt werden.  Eine koplette Produktlinie.

DORN-TEC bietet eine komplette Produktlinie an hydraulischen Drehköpfen für alle Einsatzbereiche. Die Drehmotoren gewährleisten dabei eine exakte Positionierung des Arbeitsgeräts an Kränen, Ladern oder Baggern. Die Rotatoren können auf den verschiedensten Anbaugeräten montiert werden - wie Rundholzgreifern, Mehrschalengreifern, Erdschaufeln, Sortiergreifern oder Verladegabeln. Sofortige Verfügbarkeit. Die gängisten Modelle unserer Drehköpfe haben wir ständig am Lager um im Bedarfsfall eine schnelle und unkomplizierte Lieferung gewährleisten zu können.

Dies ist ein wesentlicher Baustein des DORN-TEC Verkaufs und Kundendienst-Service. Endlos drehbare Rotatoren. Ein endloser Drehbereich und eingebaute Überdruckventile gewährleisten, daß unsere Drehmotore für nahezu alle Ladearbeiten geeignet sind. Je nach Größe des Rotators hat dieser ein entsprechendes Dreh- und Bremsmoment für die Ladekapazität. Modernes Design. Die Rotatoren sind zum Gebrauch als hydraulische Drehvorrichtung zusammen mit einem hydraulisch arbeitenden Kran konzipiert, zum Beispiel für die Verladung mit einem Holzwagen oder Stückgutkran.

Die Hydraulik des Hebegeräts wird druch die Achse des Rotators hindurchgeführt. Mit Hilfe des Rotators kann man die Last in waagrechter Richtung drehen. Erfahrung. Unsere hydraulischen Rotatoren sind auf Basis langjähriger Entwicklung und Erfahrungen aus der Praxis ausgereift worden. Ein kraftvolles Drehmoment und zuverlässige Qualität bilden eine solide Grundlage. Fertigungsqualität. Die Bauteile der hydraulischen Rotatoren sind aus sorgfältig ausgewählten Materialien hergestellt. Eine moderne Fertigung und permanente Qualtitätskontrolle garantieren einen zuverlässigen und problemlosen Einsatz.

Sondermodell auf Anfrage. Über die Standard-Drehmotoren hinaus bieten wir auch Spezial-Rotatoren z.B. für den Einsatz mit einer Greifsäge an, wo 2 doppelwirkende Durchführungen bzw. 4 Anschlüsse durch den Rotator geführt werden. Rotator-Verbindung mit dem Greifer. Der Rotator wird an die im Hebegerät befindliche Hülse mit einem Zapfen befestigt, der mit einem Splintzapfen arretiert wird. Bei den größeren Rotatoren erfolgt die Montage in der Regel mit einem fest aufgeschraubten Flansch. Pendelgelenk nach Mass. Die Verbindung zwischen dem hydraulischen Drehkopf und dem Trägergerät muß mit einem Kardangelenk erfolgen. Die Aufhängung mit einem Kreuz-Gelenk-Pendel sorgt dafür, daß ein Auspendeln des Greifers in alle vier Richtungen sichergestellt wird. Die Firma DORN-TEC kann Aufhängungen nach Maß passend zu jedem Trägergerät herstellen.

Typen HDR 10, 30, 45, 45F, 45FQ, 55, 60F, 100F, 120F, 160F

Größen von 1 - 16 Tonnen

Drehbereich endlos

Ausführungen mit Zapfen oder Flansch

Drehmoment von 420 - 3400 Nm

Arbeitsdruck 200 / 250 bar

Eigengewicht 15 kg - 70 kg

  

 

Themenzuordnung: 
  • Forstgeräte
  • Greifer
  • Holzspalter
  • Kegelspalter
  • Palettengabel
  • Pelletofen
  • Rückewagen
  • Seilwinden
  • Bagger
  • Bagger-Zubehör
  • Brennholzherstellung
  • Erdgreifer
  • Frontladergeräte
  • Holz transportieren
  • Holzernte
  • Holzgreifer
  • Kran-Hydraulik
  • Lader
  • Landtechnik
  • Notstromtechnik
  • Steingreifer