Dorn-Tec bei der KWF Expo, der größten Forstmesse Deutschlands

Die KWF Expo, Messe für Forstmaschinen- und Neuheitenschau, in Bopfingen setzte deutliche Zeichen für nachhaltige Forsttechnik und ökologisch angepasste Technik in Zeiten des Energiewandels. Das Interesse daran ist groß: Mit 50.000 Besuchern an den vier Tagen (13. bis 16. Juni) stellte die KWF Expo einen neuen Besucherrekord auf und mehr als 530 Aussteller aus 26 Ländern stellten ihre Innovationen und Neuheiten rund im die Forsttechnik, von Kleingeräten bis Großmaschinen, von Körperschutz bis Kommunikation vor.

Traditionell stellte auch die Forst-Tec GmbH als Spezialist für Greif- und Ladetechnik bei der größten Forstmesse Deutschlands und einer der wichtigsten weltweit aus. Dorn-Tec präsentierte sein breites Angebotsspektrum rund um die Forstwirtschaft und demonstrierte u.a. die vielfältigen Einsatzgebiete seiner innovativen Holzgreifer, Holzspalter, Holzhäcksler, Kräne oder Seilwinden. „Gerade unser bewährtes Seilwindenprogramm kommt bei den Kunden sehr gut an. Das wurde bei der Messe in vielen Gesprächen wieder deutlich“, sagt Dorn-Tec Geschäftsführer Christian Dorn. Ungebrochen sei auch die Nachfrage des bewährten Kegelspaltsystems von Dorn-Tec. „Die größte Attraktion war in diesem Jahr unser Brennholz-Rungenwagen für den flexiblen Einsatz. Der stieß auf sehr großes Interesse bei den Besuchern“, bilanziert Christian Dorn. Gleiches gilt auch für den kombinierten Fällgreifer mit Messersystem und Kettensäge, den Dorn-Tec als Neuheit bei der KWF präsentierte.