Zapfwellen-Aggregate

Stromerzeuger mit Zapfwellenantrieb

Die mobile Stromquelle für die Landwirtschaft. Stromerzeuger mit Zapfwellenantrieb in verschiedenen Grössen und Ausführungen je nach Einsatzzweck und Bedarf. Einfach und praktisch im Gebrauch, ist die Wartung im Vergleich zu anderen Maschinen gering, da sie keinen Motor haben. Diese Generatoren sind mit einem Drei-Punkt-Grundrahmen ausgestattet, der schnell und einfach mit jedem Traktor verbunden werden kann. Der Antrieb erfolgt über eine Gelenkwelle die den Traktor mit dem Übersetzungsgetriebe des Aggregates verbindet. Das Getriebe bringt die Eingangsdrehzahl des Traktors von rund 400 U/min auf die Generator-Drehzahl von 3000 U/min. Notstrom-Aggregate oder 1500 U/min. Dauerbetriebs-Aggregate. Die Steuerungseinheit die oben auf dem Aggregat montiert ist beinhaltet alle erforderlichen Instrumente für eine sicheren Betrieb.
Ihre Leistung reicht von 8 bis 135 kVA. Die Wechselstromgeneratoren werden in der Landwirtschaft zum Melken, für Bewässerungssysteme zum Wasserpumpen, zum Heutrocknen und für verschiedene Arbeiten im landwirtschaftlichen und Außenbereich verwendet. Sie sind bei Stromausfällen unverzichtbar, beispielsweise bei starken Schneefällen, Naturkatastrophen und Überschwemmungen oder zum Pumpen von Wasser und für alle gelegentliche Anwendungen bei denen eine starke Leistung erforderlich ist.

Typen: ZG TR / TRL

Antrieb: mittels Zapfwelle

Leistung: von 8 bis 135 kVA

Generator: 3000 oder 1500 U/min.

Synchrongenerator mit elektronischem oder Verbundregler

Schutzklasse: IP 44 (spritzwassergeschützt)

Anschluss: 230V/1ph. und 400 V/3ph.

Haus- / Feldversion vollständig mit 400 Volt

 

Themenzuordnung: 
  • Forstgeräte
  • Greifer
  • Holzspalter
  • Kegelspalter
  • Palettengabel
  • Pelletofen
  • Rückewagen
  • Seilwinden
  • Bagger
  • Bagger-Zubehör
  • Brennholzherstellung
  • Erdgreifer
  • Frontladergeräte
  • Holz transportieren
  • Holzernte
  • Holzgreifer
  • Kran-Hydraulik
  • Lader
  • Landtechnik
  • Notstromtechnik
  • Steingreifer