Rückekräne

Aufbau-Rückekräne für den Holzbetrieb.

Rückekräne für die schonende Holzbergung. Professionelle Ausführung für den Festaufbau auf einem Forstschlepper. Einzigartig niedrige Drehsäule mit sehr starkem Zangstangen-Schwenkwerk rund 22 kN und 360° Schwenkwinkel. Kurzer Hauptarm in geknickter Ausführung mit hoher Hubleistung und Zylinderschutz. Beim Auslegerarm werden mittels eines Kniehebelgelenks gute Bewegungs- und Hebeeigenschaften im gesamten Tätigkeitsbereich erzielt. Professioneller Teleskoparm-Ausschub mit innenliegender Verschlauchung. Mit der Flanschplatte unten am Schwenkwerk kann der Kran auf nahezu jedem Trägergerät aufgebaut werden. Die Steuerung kann je nach Wunsch des Betreibers ausgestattet werden. Die ideale Lösung für diese Kräne ist eine elektrohydraulische Proportionalsteuerung mit Joysticks für eine professionelle Kabinenbedienung. 

Typen 6-42, 6-56, 12-61, 12-74

Reichweite von 4,2 bis 7,4 Meter

Schwenkwerk 360° mit 4 Zylinder (22 / 36 kNm!)

Abstützungen ohne

Greifer Profi-Rundholzgreifer Ausführung

Steuerungen Vierwege, Sechswege, EHC oder Niederdruck

Anbau Flanschplatte

Antrieb Schlepperhydraulik

Hubmoment zwischen 60 und 120kNm

 

Themenzuordnung: 
  • Forstgeräte
  • Greifer
  • Holzspalter
  • Kegelspalter
  • Palettengabel
  • Pelletofen
  • Rückewagen
  • Seilwinden
  • Bagger
  • Bagger-Zubehör
  • Brennholzherstellung
  • Erdgreifer
  • Frontladergeräte
  • Holz transportieren
  • Holzernte
  • Holzgreifer
  • Kran-Hydraulik
  • Lader
  • Landtechnik
  • Notstromtechnik
  • Steingreifer